Lebensmittel mit Nachhaltigkeitslabels kaufen

Eine nachhalte Lieferkette bedeutet auch, nachhaltige Beschaffung zu implementieren. Bei dieser Maßnahme geht es darum, dass für den Bürobedarf (nur) Lebensmittel mit Eco-Labels und anderen Nachhaltigkeitskriterien eingekauft werden. Fangt beim Kaffee an und achtet darauf, dass er unter fairen Bedingungen entstanden ist (und nutzt Mehrwegbecher). Das unterstützt gute Arbeitsbedingungen und Genossenschaften der Kleinbauern. Hört aber nicht beim Kaffee auf, sondern versucht so viele Lebensmittel wie möglich nach Kriterien der Regionalität, der Saisonalität, der Bio Produktion und des Fair/Direct Trade Prinzips auszuwählen.

KOSTEN
AUFWAND
IMPACT

Lebensmittel mit Nachhaltigkeitslabels kaufen in vier Schritten

Soziales

Dimension

Menschenrechte & Lieferkette

Handlungsfeld

Interne Strukturen und Prozesse anpassen

Ziel

1. Schritt

Planen

Im Laufe des Büroalltags sowie zu speziellen Events im Team oder mit Kunden werden wichtige Entscheidungen von uns als Konsument:innen getroffen, die Auswirkungen auf Mensch und Umwelt haben. Analysiert zunächst, welche Lebensmittel ihr regelmäßig einkauft (Kaffee, Milch(-alternativen), Obst, Mittagessen,…) und bei welchen Events ihr Catering in Anspruch nehmt.
Erstellt eine Liste mit Kriterien und Labels, die beim Kauf von Lebensmitteln als Standard angesetzt werden. Achtet dabei auch auf die Regionalität und Saisonalität der Produkte. Damit sich alle im Team abgeholt fühlen, bindet die Kolleg:innen entweder direkt mit ein oder – falls dies den Rahmen aufgrund eurer Unternehmensgröße sprengt – überlegt, wie eure Standards intern kommuniziert werden können. Die Verantwortlichen, die für den Einkauf der Lebensmittel und die Wahl des Catering-Anbieters verantwortlich sind, sollten beim Aufstellen der Kriterien einbezogen werden.
Informationen zu Labels findet ihr bspw. bei der Verbraucherzentrale und Siegelklarheit.

Erstellt eine Liste mit Catering-Anbietern, die Bio-Essen anbieten und sich einer möglichst saisonalen und regionalen Küche bedienen. Tauscht euch auch mit anderen Unternehmen aus, welche Anbieter sie empfehlen können. Es sollte zudem einen Diskurs geben, ob Fleisch und Fisch (in Bio-Qualität) angeboten wird oder ganz darauf verzichtet werden kann.
Für frisches Obst im Büro könnt ihr eine Liste mit Anbietern von Bio-Kisten erstellen, die wöchentlich ins Büro liefern. Achtet auch da auf Bio-Qualität, Regionalität und Saisonalität der Produkte und bspw. wie und wie weit die Kisten transportiert werden. Wenn ihr die Kapazitäten habt, können die Lebensmittel auch wöchentlich im nächsten Bio-Supermarkt oder auf dem Wochenmarkt eingekauft werden.

2. Schritt

Testen

Für einzelne Lebensmittel wie bspw. Kaffee ist es sinnvoll, in einem Probelauf einige Anbieter zu testen. Wählt nach zuvor festgelegten Kriterien einige Anbieter aus, die infrage kommen. Ihr solltet neben der Bio-Qualität auch auf faire Arbeitsbedingungen und Entlohnung achten. Über Direct Trade ist bspw. der Kaffee zum Ursprung rückverfolgbar und Bauern erhalten teilweise höhere Preisgarantien als beim „Fairtrade“-Gütesiegel. Nach einer Verkostung verschiedener Kaffeesorten im Team entscheidet ihr zusammen, welcher euch am besten schmeckt.
Hinsichtlich des Caterings könnt ihr kommende Gelegenheiten/Events nutzen, um einen der identifizierten Caterer zu testen. Neben der Qualität des Essens verraten auch Kleinigkeiten, ob der Caterer es Ernst meint mit seinen Nachhaltigkeitsbemühungen. Wird wiederverwendbares Geschirr verwendet? Sind die Mengen realistisch geplant, sodass nicht zu viel Essen übrig bleibt? Welche Transportmittel und Verpackungen werden verwendet? Holt euch Feedback ein, sodass im Nachgang entschieden werden kann, ob ihr den Caterer für eure zukünftigen Events nutzen wollt. Ansonsten können weitere Caterer getestet werden.

3. Schritt

Implementieren

Habt ihr für den Einkauf der Lebensmittel und für die Catering-Dienstleistungen alle Standards und Kriterien in Abstimmung mit dem Team aufgestellt und passende Anbieter getestet, kommuniziert diese an alle Mitarbeiter:innen. Stellt sicher, dass alle Kolleg:innen, die am Prozess des Einkaufs von Lebensmitteln bzw. der Cateringbestellung involviert sind, alle relevanten Informationen haben.

4. Schritt

Etablieren

Schon Kleinigkeiten können im Alltag eine Veränderung bewirken. Überlegt, wie ihr eure Kolleg:innen mit interessanten Fakten zur Nachhaltigkeit der Lebensmittel und deren Auswirkungen sensibilisieren könnt. Führt das gesammelte Wissen über die Nachhaltigkeit von Lebensmitteln zusammen und stellt die Informationen dem Kollegium zur Verfügung. Möglicherweise motiviert dies, auch im Privaten verstärkt auf die Nachhaltigkeit dieser Artikel zu achten. Etabliert eine offene Feedbackkultur, sodass Tipps und Ideen von Kolleg:innen Gehör finden und versucht sie aktiv einzubinden.

Starte mit der Umsetzung der Maßnahme in unserem Tool und identifiziere weitere!

Mit WeShyft kannst Du Verantwortlichkeiten und Deadlines festlegen, arbeitest als Team und behältst den Überblick über den Status quo aller Projekte. Melde dich jetzt zum Newsletter an und erfahre umgehend, wenn wir diese Funktionalität launchen!

NACHHALTIGKEITSBLOG

Sharing is caring. Wir teilen mit Dir die wichtigsten Maßnahmen, News und Learnings rund um eine nachhaltige Wirtschaft

Das Lieferkettengesetz: was bedeutet es für KMU?

Wie umweltschonend und fair die weit verzweigten Liefer- und Wertschöpfungsketten deutscher Unternehmen sind, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Nicht nur Kunden*innen legen immer mehr Wert auf skandalfreie Lieferanten- und Geschäftsbeziehungen, auch der Gesetzgeber schafft neue Rahmenbedingungen.

Weiterlesen »

Stay Tuned!

Erfahre umgehend, sobald wir live gehen mit unserem Tool, wann wir neue Webinare durchführen und wenn spannende News und Updates anstehen.

WeShyft verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, geben Sie bitte unten an, wie Sie von uns kontaktiert werden möchten:

Datenschutz*

Newsletter*

Powerpoint downloaden

WeShyft verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, geben Sie bitte unten an, wie Sie von uns kontaktiert werden möchten:

Datenschutz*

Newsletter*

test neues popup

hubspot code