Prüfung von Nachhaltigkeits-berichten im Rahmen des ESRS

Im Rahmen der ESRS werden Nachhaltigkeitsberichte in Zukunft prüfungspflichtig. Was bisher nur in sehr kleinem und vor allem freiwilligem Rahmen passierte, wird nun europaweit zur gesetzlichen Anforderung – für rund 49.000 Unternehmen. Das schafft viele neue Herausforderungen, sowohl für die Prüfenden als auch für die Unternehmen.

1. Die Expert:innen

Die zwei Expert:innen in diesem Webinar, Sina Prochno und Eike Bernhard W. Hellmann, sind als Professional und Senior Manager im Bereich Sustainability Assurance bei Deloitte tätig. Die beiden teilen ihre Erfahrungen aus der jahrelangen Prüfung von Nachhaltigkeitsberichten und exerzieren am praktischen Beispiel eines Indikators auch den Prüfvorgang im Rahmen des ESRS.

2. Darum geht es

Wer prüft was, wie und wo? Das wird derzeit heiß diskutiert. Nur Wirtschaftsprüfer:innen oder auch andere Kompetenzträger:innen? „Limited Assurance” oder „Reasonable Assurance”? Im Lagebericht referenzierte Inhalte oder in eine eigene Sektion? Vieles wurde diskutiert und nicht alles abschließend geklärt. Es ist höchste Zeit, etwas Licht ins Dunkle zu bringen, die Debatte zu sortieren und zu schauen, worauf Unternehmen jetzt schon achten sollten, wenn sie Berichtsprozesse aufbauen.

Jetzt Webinar-Aufzeichnung anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neueste Posts & Insights

CSRD WeShyft
Berichterstattung

CSRD-konforme Berichterstattung mit WeShyft

Die CSRD (Corporate Sustainability Reporting Directive) nach dem ESRS (European Sustainability Reporting Standard) stellt für viele Unternehmen eine große Herausforderung dar. In diesem Blogartikel erfährst Du, wie WeShyft Dein Unternehmen unterstützen kann, um diese Herausforderung zu meistern.

weiterlesen ➟
ESRS Klimabilanzierung
ESRS

Klimabilanzierung nach dem ESRS

Der ESRS E1 ist der Berichtsstandard der CSRD für das Thema Klimawandel. Wie dieser Standard aufgebaut ist, wie die Klimabilanzierung nach diesem Standard aussieht und die Interoperabilität zu anderen Standards klären wir in diesem Artikel.

weiterlesen ➟
CBAM Carbon Border Adjustment Machanism
Klimaschutz

CBAM – das CO2 Grenzausgleichssystem der EU

Der CBAM (Carbon Border Adjustment Mechanism) ist am 01. Oktober 2023 in Kraft getreten und wurde damit zur Pflicht für viele Importeure in der EU. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Hintergründe und Inhalte sowie zu Zeitplan und Anforderungen für betroffene Unternehmen des CBAM. Die erste Frist ist bereits am 31. Januar 2024, zu der CBAM-Berichte bei der EU-Kommission eingereicht werden müssen.

weiterlesen ➟

Powerpoint downloaden

WeShyft verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, geben Sie bitte unten an, wie Sie von uns kontaktiert werden möchten:

Datenschutz*

Newsletter*

test neues popup

hubspot code